… Auf dem Reiherstiegfest haben WaldorflehrerInnen mit Kindern Wasserfarben gemalt. Es war erstaunlich, wie innig sich die Kinder inmitten des Trubels rundherum auf die Farben eingelassen haben. Diese Stimmung war ein Kunstwerk. Es sind auch Wasserfarbenkunstwerke entstanden, das ist sehr schön. Aber am wichtigsten und schönsten ist doch der Prozess gewesen, das „Jetzt“.

Daran erinnern wir uns gerne. Auch an die interessanten Gespräche mit Eltern und Passanten. Der Kindergarten war auch da, am Stand bei uns war es mal wieder wie Familientreffen!

Genau wie das ganze Fest: „family of man“ , ob auf der Bühne oder an und in den Ständen. Das Reihersteigsfest war mal wieder von einer besonderen Herzlichkeit!